profileimage

Radio Stadtfilter, geboren 2005 auf dem Lagerplatz, ist das nicht-kommerzielle Winterthurer Kultur- und Lokalradio. Nach zwei verhaltensauffälligen Flegeljahren erhielt es 2009 eine permanente Arbeitserlaubnis und zog ins Reife suggerierende Volkarthaus beim Bahnhof um. Über den tatsächlichen Reifegrad gibt es allerdings verschiedene Meinungen. Fest steht, dass Radio Stadtfilter eine unglaubliche Menge von Hobbys hat (Nachrichten, Morgen- und Mittagssendungen, fremdsprachiges Radio, diverse Magazine und immer und immer wieder viel Musik) und dass es nicht aufhört, anders sein zu wollen als das allgegenwärtige, einlullende Medienangebot.

Zum lauschig-Jubiläumsanlass entsendet Stadtfilter drei Premium-ModeratorInnen, die auch noch Verwaltungsrat, Generalsekretariat, Sendungsmachendenbetreuung und Aussenstudioverwaltung vereinen: Laura Serra, Yael Textor, Dominik Dusek.