Winterthurer Wintermarkt: Schutzkonzept

  • 22. November 2021

Covid-Zertifikat obligatorisch

Aufgrund der Vorgaben des BAG gilt momentan für alle Veranstaltungen die 3G-Zutrittsregelung. Alle Veranstaltungen dürfen nur mit Zertifikat besucht werden.

Die lauschig-Lesungen finden in einem beheizten Häuschen auf dem Wintermarkt statt.

Sie benötigen für den Einlass ein Schweizer- oder EU-Zertifikat und einen gültigen Ausweis (ID, Führerschein oder Pass). Bitte halten Sie beides bei der Einlasskontrolle bereit, um die Wartezeit für alle so gering wie möglich zu halten. Ohne Zertifikat und/oder gültigen Ausweis dürfen wir dir leider keinen Einlass gewähren.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat. Sie müssen sich allerdings mit einem amtlichen Ausweis (ID oder Pass) ausweisen können und unter 14 Jahren in Begleitung mit einem Erwachsenen sein.
Auch für den Aussenbereich des Winterthurer Wintermarktes braucht es ein Covid-Zertifikat.
Im Eingangsbereich gilt eine Maskenpflicht bis zur Kontrolle des Zertifikats. Danach gilt auf der Veranstaltung keine Maskenpflicht. Es empfiehlt sich jedoch eine Maske zu tragen, sobald die Abstände nicht mehr eingehalten werden können.
Bücherkauf und Signieren sind möglich.

Weitere Informationen: www.winterthurerwintermarkt.ch