lauschig unterwegs – Waldspaziergang mit Zora del Buono

  • 19. September 2021

Die Sonntagswanderung mit der Autorin Zora del Buono und der Musikerin Nadja Stoller führt uns unter der Leitung von Moderatorin Corina Freudiger über die nahen Hügel und durch die Wälder von Winterthur.

Foto: Christian Bechtiger

Zora del Buono

Zora del Buono («Gotthard») ist studierte Architektin, war Bauleiterin in Berlin nach der Wende und Gründungsmitglied und Kulturredakteurin der Zeitschrift «mare». In ihrem grossen Familienroman «Die Marschallin» erzählt sie die Geschichte ihrer gleichnamigen Grossmutter. Ein farbiger, lebenspraller Roman über eine unvergessliche Frau und ein tragisches Familienschicksal.

Für ihr früheres Buch «Das Leben der Mächtigen. Reisen zu alten Bäumen» hat sich Zora del Buono zu den ältesten Bäumen Europas und Nordamerikas aufgemacht, um den Geschichten dieser ungewöhnlichen, zum Teil Abertausende von Jahren alten, Lebewesen zu lauschen.

lauschig-Wanderung über den Brühlberg

Nicht ganz so alt sind die Bäume im Winterthurer Wald, trotzdem freuen wir uns, mit Zora del Buono eine Wanderung in Winterthur zu machen. Begleitet werden wir von der Musikerin Nadja Stoller. Sie arbeitet Solo mit Stimme, Gitarre, Banjo, Harmonium und anderen «Spielzeugen». Ausserdem ist Nadja Stoller seit vielen Jahren und in verschiedenen Formationen unterwegs mit Trummer und probiert auch immer wieder neue Dinge an der Schnittstelle von Musik und Literatur aus.

Wir machen eine gemütliche Wanderung von etwa fünf Kilometern. Alle Besucher*innen erhalten einen Kopfhörer – so können sie jederzeit die nötigen Abstände einhalten und gleichzeitig den Lesungen, der Musik und den Gesprächen lauschen.

Jetzt Ticket buchen!

Datum:
Sonntag, 19. September 2021
Zeit:
11:00–14:00
Autoren:
Moderation:
Musik:

Tickets:
Normalpreis CHF 27.–
AHV CHF 23.–, Legi CHF 17.–
Vorverkauf bei der Tourist Information im Hauptbahnhof Winterthur:

Ort:
Treffpunkt: Platz vor dem Hochaus der Sulzer AG
Neuwiesenstrasse 15
8401 Winterthur