Ausverkauft: lauschig und virtuos – Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001

  • 22. Juli 2021

Im lauschigen Park der Villa Jakobsbrunnen erwartet uns die Lese-Performance von Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001, umrahmt vom Musiker Michael Flury. Der Journalist Dominik Dusek führt durch den Abend.

Vorgängig: 18:00-18:45 Parkführung mit Alex Borer

Foto: Christian Bechtiger

Melinda Nadja Abondji und Jurczok 1001

Seit 1998 arbeiten die Autorin, Musikerin und Textperformerin Melinda Nadj Abonji und der Spoken Word-Künstler und Sänger Jurczok 1001 zusammen. Ihr Roman «Tauben fliegen auf» wurde 2010 mit dem Deutschen und dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet, zuletzt erhielt sie den ZKB-Schillerpreis für «Schildkrötensoldat». Jurczok 1001 gehört zu den Spoken-Word-Pionieren der Schweiz und wurde ebenfalls mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit einem Werkstipendium der Landis & Gyr Stiftung 2020.

Die beiden arbeiten mit einer eigenständigen Bühnensprache aus kurzen Erzählungen, Spoken Word, Elektrischer Geige, Gesang, Human Beatbox und Loops. Konstant haben sie ihre Verschiedenheit herausgearbeitet, Brüche und Reibungen in ihrer Arbeitsweise verstärkt und sich damit einen Ruf als virtuose Sprachartisten gemacht. Ihre genreübergreifende Zusammenarbeit ist einmalig in der deutschsprachigen Literatur und brachte die beiden international an bedeutende Literaturfestivals.

lauschig im Park der Villa Jakobsbrunnen

Begleitet wird die Performance des Duos vom Musiker Michael Flury. Der Jazz-Posaunist bläst sich mit Lust durch jede Art von Tönen, ob Rock, Pop, Swing, Blues, Soul, Neues oder Urindianisches. Er war liiert mit fast allen Grössen der Musikszene, unter anderen Sophie Hunger und Stephan Eicher.

Der Park der Villa Jakobsbrunnen ist eine wunderschöne, gepflegte und grosszügige Parkanlage mit altem Baumbestand. Das frühklassizistische Herrschaftshaus Jakobsbrunnen wurde 1790 gebaut und im Jahre 2001 renoviert. Es befindet sich im Inneren Lind, unweit der Altstadt von Winterthur, und ist in Privatbesitz.

Möchten Sie mehr über den Park der Villa Jakobsbrunnen erfahren?

An der Kurzführung im Vorfeld der Lesung vermittelt der Biologe Alex Borer Geschichte, Gartenarchitektur und Pflanzenwelt des Parks der Villa Jakobsbrunnen. Diese Führung findet vor der Lesung von 18:00-18:45 statt.

Datum:
Donnerstag, 22. Juli 2021
Zeit:
19:30–22:00
Autoren:
Moderation:
Musik:

Ort:
Park der Villa Jakobsbrunnen
Schwalmenackerstrasse 4
8400 Winterthur