lauschig und kultiviert – Ariane von Graffenried und Beat Sterchi

  • 26. August 2021

Im wunderschönen Rosengarten hoch über der Stadt erwarten uns die Lesungen von Ariane von Graffenried und Beat Sterchi. Moderatorin Corina Freudiger führt durch den Abend und Musikerin Elisabeth Trechslin umrahmt alles musikalisch.

Vorgängig: 18:00-18:45 Parkführung mit Alex Borer

Foto: Christian Bechtiger

Ariane von Graffenried und Beat Sterchi

Die Berner Autorin Ariane von Graffenried wechselt in lustvollem Sprechgesang von einer Sprache in die andere, vom Berndeutsch ins Hochdeutsch, beides aufgeladen durch Französisch und Englisch und zwischendurch einigen Brocken Albanisch. Sie durchquert literarische Landschaften, besingt vergessene und verkannte Frauenfiguren und mischt Fantastisches mit Faktischem. Lustvoll in der Unterhaltung wie in der Polemik kippen ihre Texte vom Konkreten ins Poetische und zurück.

Bei lauschig begegnet sie auf der Bühne dem Autor Beat Sterchi («Blösch», «Aber gibt es keins»). Auch er schreibt experimentelle Texte auf Berndeutsch und stand mit Spoken-Word-Texten schon auf etlichen Bühnen. In seinem neusten Roman «Capricho. Ein Sommer in meinem Garten» beschreibt er einen Autor, der die Geschichte eines verfallenden spanischen Dorfes niederschrieben will, stattdessen aber beginnt, einen Garten zu bestellen, zu hegen und zu pflegen. Dabei kommt er mit den Nachbarn, vor allem aber mit sich selbst und der Natur ins Gespräch.

lauschig im Rosengarten

Der Abend wird umrahmt von der Winterthurer Gitarristin Elisabeth Trechslin. Sie konzertiert in verschiedenen Kammermusikformationen und spielt auch immer wieder allein auf Gitarre und 9-saitiger Laute.

Rund 300 verschiedene Rosensorten wachsen im Rosengarten hoch über der Stadt Winterthur. Der Rosengarten ist ein Bereich des ehemaligen Villengartens der Familie Reinhart. Von dort aus geniesst man einen wunderschönen Ausblick über die Altstadt.

Möchten Sie mehr über den Rosengarten erfahren?

An der Kurzführung im Vorfeld der Lesung vermittelt der Biologe Alex Borer Geschichte, Gartenarchitektur und Pflanzenwelt des Rosengartens. Diese Führung findet vor der Lesung von 18:00-18:45 statt.

Beim Ticketkauf können Sie die Parkführung gleich dazubuchen!

Jetzt Ticket buchen!

Datum:
Donnerstag, 26. August 2021
Zeit:
19:30–22:00
Autoren:
Moderation:
Musik:

Tickets:
Normalpreis CHF 27.–
AHV CHF 23.–, Legi CHF 17.–
Vorverkauf bei der Tourist Information im Hauptbahnhof Winterthur:

Ort:
Rosengarten
Hochwachtstrasse
8400 Winterthur

Bei unsicherer oder schlechter Witterung wird die Veranstaltung ins Osttor verlegt: Gärtnerstrasse 18, Winterthur (oberhalb der Altstadt).