lauschig und eigen – Menschliche Regungen

  • 17. Juni 2017

Mit dem Schweizer Kultautor Tim Krohn und der Zürcher Debütantin Julia Weber. Musik: Vera Kappeler, Tasteninstrumente, Moderation: Corina Freudiger.

 

Die lauschig-Saison eröffnet dieses Jahr einer der bekanntesten Schweizer Schriftsteller Tim Krohn, der im Frühling den ersten Band seines Mammutprojekts veröffentlicht hat. Aus «1000 menschlichen Regungen» konnten seine Leserinnen und Leser auswählen und für sie persönlich geschriebene Geschichten zu verschiedensten menschlichen Regungen bestellen – von «aalglatt» bis «zynisch» war für jeden Geschmack etwas dabei. Die ersten 65 Geschichten sind nun im Buch «Herr Brechbühl sucht eine Katze» veröffentlicht. Es ist der erste Roman einer grossen Serie rund um ein Zürcher Genossenschaftshaus mit 11 Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie alle geraten in das eine oder andere Schlammassel, finden Erkenntnisse oder geben sich ihren Gefühlen hin.

Auch die junge Zürcherin Julia Weber widmet sich den menschlichen Höhenflügen und Abgründen. Sie liest aus ihrem Erstling «Immer ist alles schön», ein komisch-trauriger Roman, der mit leisem Humor eine eindrückliche Geschichte erzählt. Von scheiternder Lebensfreude in einer geordneten Welt und davon wie zwei Kinder versuchen, ihre eigene Logik dagegenzusetzen. Mit Anais und Bruno fügt Julia Weber der Literatur ein zutiefst berührendes Geschwisterpaar hinzu.

Der Eröffnungsabend findet im wunderschönen Park der Villa Jakobsbrunnen im Inneren Lind statt. Die Leiterin Kaufleuten Kultur Corina Freudiger wird durch den Abend führen und die Jazzpianistin Vera Kappeler sorgt mit ihren Tasteninstrumenten für musikalischen Genuss.

Datum:
Samstag, 17. Juni 2017
Zeit:
19:30–21:50
Autoren:
Moderation:
Musik:

Ort:
Park der Villa Jakobsbrunnen
Schwalmenackerstrasse 4
8400 Winterthur