lauschig, kurz und bündig – Amina Abdulkadir

  • 6. August 2020

Amina Abdulkadir, Foto: Stefan Ganz

Beinahe ein ganzes Jahrzehnt stand Amina Abdulkadir auf deutschsprachigen Bühnen, in ihren Händen nicht mehr als ein paar bedruckte Papiere. Dann hat ihr der Kanton Zürich den Kulturförderpreis 2019 verliehen und ihr damit endlich den Kauf einiger kleiner Instrumente ermöglicht.

Amina Abdulkadir steht zwar immer noch alleine auf der Bühne, aber zu ihren gesprochenen Wörtern gesellen sich nun weitere analoge und digitale Klänge.
Mit ihrem neuen Soloprogramm «Entscholdigong, Globuli?» verabreicht sie uns eine Dosis Alternativmedizin, die uns Gewohntes hinterfragen und Ungewohntes glauben lässt. Dabei ignoriert Amina Abdulkadir jegliche sogenannte Aktualität und widmet sich stattdessen den wirklich wichtigen Fragen unserer Zeit: Gibt es den perfekten Vorhang? Worüber soll man eigentlich noch streiten? Weshalb halten Kindersicherungen auch Erwachsene zurück? Und: Liegt es vielleicht an Ihnen?

 

ANGABE KONTAKTDATEN

Gemäss den Vorgaben des Bundes und unseres Schutzkonzeptes ist die Angabe der Kontaktdaten notwendig. Jede Person muss sich einzeln registrieren.

Für die Lesung um 17:00 Uhr sind noch wenige Plätze verfügbar. Die Registrierung erfolgt an der Abendkasse.

Die Lesung um 18:30 Uhr ist ausgebucht.

Datum:
Donnerstag, 6. August 2020
Zeit:
17:00–17:30
2. Vorstellung:
18:30-19:00
Autor:

Ort:
Hof des Gewerbemuseums Winterthur
Kirchplatz 14
8400 Winterthur

Die Kurzlesungen finden bei jeder Witterung statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Gewerbemuseums durchgeführt.