lauschig-Schutzkonzept

  • 1. Juni 2021

(Gemäss den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit, Stand: 1. Juni 2021)

  • Wir bitten alle Besucher*innen, vor Betreten des Veranstaltungsortes die Hände zu desinfizieren und stellen dafür Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Wir setzen auf Abstandhalten: Zwischen zwei Personen muss jederzeit ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten oder ein Sitzplatz freigelassen werden.
  • Alle Besucher*innen müssen eine Maske tragen. Die Künstler*innen tragen dann eine Maske, wenn der nötige Abstand nicht eingehalten werden kann.
  • Wir erheben die erforderlichen Kontaktdaten für das Contact Tracing. Die Sitzplatznummer bzw. Sektornummer wird zusammen mit Namen, Telefonnummer und Mailadresse jeder*s Besucher*in erfasst und bei Bedarf den Behörden übergeben. Die Kontaktdaten werden für max. 14 Tage aufbewahrt.
  • Das Konsumieren von Essen und Trinken ist an den Veranstaltungen nur auf den Sitzplätzen erlaubt.
  • Besonders gefährdeten Personen wird vom BAG empfohlen, auf einen Veranstaltungsbesuch zu verzichten.
  • Personen, die sich krank fühlen oder krank sind, sollen gemäss BAG keine Veranstaltungen besuchen.

Spaziergänge und Wanderungen:

  • Bei den Spaziergängen und Wanderungen können maximal 50 Personen teilnehmen.
  • Jede*r Besucher*in erhält gegen Vorweisen des Tickets einen Empfänger mit Kopfhörer ausgehändigt. Somit wird kontrolliert, dass sich keine Passant*innen unter das Publikum mischen.

Lesungen:

  • Wir bestuhlen die Gärten bzw. Schlechtwettersäle im Abstand von mindestens 1.5 Metern, damit das Abstandhalten jederzeit gut möglich ist. Die Anzahl der Besucher*innen ist für die Veranstaltungen stark beschränkt: im Freien max. Personenzahl: 300, drinnen: max. Personenzahl: 100.
  • Beim Betreten des Gartens bzw. Saales muss eine Maske getragen werden.
  • Die Besucher*innen werden gebeten, nach der Eingangskontrolle direkt ihren Platz einzunehmen und sich nicht länger als nötig in den Gängen aufzuhalten.
  • Die Veranstaltungsorte werden mit Absperrbändern so gekennzeichnet, dass Personen ohne gültiges Ticket keinen Zugang zur Veranstaltung haben.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis. Unser Team ist bei Fragen gerne unter info@lauschig.ch für Sie da.

 

Verein für Kulturvermittlung Winterthur, lauschig – wOrte im Freien, Brunngasse 45, 8400 Winterthur
Verantwortung: Ramona Früh, Projektleiterin