Praktische Informationen

Tickets

Kaufen Sie jetzt Ihre lauschig-Tickets!

Vorverkauf bei der Tourist Information im Hauptbahnhof Winterthur, Tel. 052 208 01 01 und www.ticket.winterthur.ch

Ermässigungen für AHV und Legi/Kulturlegi.

16. Juli: Vorverkauf via technorama.ch

Für die Wandellesungen und die Kurzlesungen sind keine Tickets erhältlich. Kollekte wird erbeten.

Türöffnung, Kasse und Barbetrieb

22. Juli und 26. August 2021: Türöffnung und Barbetrieb 18:30 Uhr. Dann öffnet auch die Abendkasse, sofern noch Tickets erhältlich sind.

Wanderungen und Spaziergänge: Türöffnung und Kasse jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn beim jeweiligen Treffpunkt.

Büchertisch

An allen Lesungen gibt es einen Büchertisch mit den Werken der anwesenden Autor*innen zum Schmökern und Kaufen. Dort finden Sie auch lauschig-Merchandise-Artikel.

Wetter

22. Juli und 26. August 2021: Bei unsicherer oder schlechter Witterung werden die Lesungen ins Osttor verlegt: Gärtnerstrasse 18, Winterthur (oberhalb der Altstadt).
Informationen am Veranstaltungstag ab 14 Uhr unter 079 100 55 65 und  auf der Website lauschig.ch

Die Wanderungen, Spaziergänge, Wandellesungen und die Kurzlesungen finden bei jeder Witterung im Freien statt.

Open Air

22. Juli und 26. August: Die Veranstaltungen finden bei schönem Wetter im Freien statt. Wir empfehlen Ihnen deshalb, entsprechende Kleidung und gute Schuhe anzuziehen – gerade auch, weil es im Sommer abends kühl werden kann.

Für die Wanderungen, Spaziergänge, Wandellesungen und die die Kurzlesungen im Freien empfehlen wir gutes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende Kleidung und allenfalls Wanderstöcke.

Toiletten sind an allen Veranstaltungen im Freien nur in geringer Zahl verfügbar.

Rollstuhlgängigkeit

22. Juli und 26. August 2021: Die lauschig-Lesungen sind leider nur bedingt rollstuhlgängig.

Die Wanderungen und Spaziergänge sind für Rollstühle leider nicht geeignet.

Anreise

An den Veranstaltungsorten sind keine Parkplätze verfügbar. Die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr, dem Velo oder zu Fuss wird empfohlen. Der Weg von der nächsten ÖV-Haltestelle ist jeweils ausgeschildert.

Gut zu wissen!

Alle Veranstaltungen unterliegen einem Schutzkonzept.

Auf den Wanderungen und Spaziergängen erhalten alle Besucher*innen einen Kopfhörer – so können sie jederzeit die nötigen Abstände einhalten und gleichzeitig den Lesungen, der Musik und den Gesprächen lauschen.

Programmänderungen sind vorbehalten.