profileimage

Pamela Méndez wuchs in Brugg AG auf und lebt in Bern. Sie ist freischaffende Musikerin, Songwriterin und Sängerin und veröffentlichte 2011 ihr Debutalbum. Es folgten Konzerte in der ganzen Schweiz und Deutschland. Danach konzentrierte sie sich auf Auftragskompositionen für Tanz- und Performance-Stücke (U.A. «Lions, Tigers and Woman», Bern Ballett 2012, «I never fall together, behause I never fall apart» Anna Nowitzcka, Malta Festival Poznan, 2014). Die Einblicke in das Musikbusiness und der Austausch mit anderen Kunstformen weckten bei ihr das Interesse an der gesellschaftlichen Bedeutung der Popkultur. Sie ist Mitbegründerin des UNA Festivals, der «Stube im Progr» in Bern so wie Begründerin des Projekts FEMALE HOMESTUDIO, welches sie seit 2015 im Rahmen von Helvetiarockt leitet.

www.pamelamendez.ch