profileimage

Eva Ashinze wurde 1975 in Winterthur geboren und ist in einem Pfarrhaushalt gross geworden. Sie hat das Schreiben bereits als Kind entdeckt, dann aber Jura studiert und später das Anwaltsexamen abgelegt. Sie war unter anderem als Dozentin, bei Gericht und als Anwältin tätig. Heute arbeitet sie für eine gemeinnützige Organisation und berät Frauen in allen Lebenslagen, die mit rechtlichen Anliegen zu ihr kommen. Eva war in erster Ehe mit einem Nigerianer verheiratet, ihr zweiter Ehemann ist Schweizer mit dänischen Vorfahren. Sie lebt in der Winterthurer Altstadt und hat zwei Kinder und einen Kater. «Der Fall Maria Okeke» ist Evas erster Krimi um die Anwältin Moira van der Meer, Band zwei ist in Arbeit.

www.eva-ashinze.ch