profileimage

Dadaglobal studierte klassisches Klavier in Zürich am Konservatorium und Violoncello in Winterthur. Danach folgten Kompositionsstudien bei Rolf Urs Ringger in Zürich. Seine Neugier trieb ihn in die elektroakustische Musik. Seit mehr als zwanzig Jahren komponiert und produziert er elektronische Musik, meist experimental. Er tritt sowohl als Pianist, Live Act als auch als DJ auf. Mehrere Tourneen folgten in China, Japan, Thailand sowie Südamerika. Auftritte erfolgten unter anderem an der Art Basel, Art Basel Hongkong, Centre Corbusier Paris, Schweizer Botschaft London oder der Bar25 in Berlin, sowie in ganz Europa. 2012 war er Art Director von Sound Development City in London, Berlin und Zürich. Er bespielt seit vielen Jahren eine monatliche Radioshow auf GDS.FM und produziert den erfolgreichen Podcast Tisch Frei. Ausserdem komponiert er Filmmusik (Shoes) und andere Arbeiten für Funk und Fernsehen. Er ist zudem Stammmusiker beim IOIC (Institut für inkohärente Cinematographie). 2022 wird er Artist in Residence in New York City des Popkredits der Stadt Zürich sein. Dadaglobals Musik zeichnet sich durch überraschende Wendungen, Humor, Sensibilität, Rohheit und Zartheit zugleich aus. Sie ist stark referenziell geprägt. Sein letztes Album Pudel (BlauBlauRecords) ist 2020 erschienen.

www.dadaglobal.com