profileimage

Andri Perl (*1984) aus Chur ist freischaffender Autor. Er studierte an der Universität Zürich Germanistik, Kunstgeschichte und Filmwissenschaft. 2010 erschien beim Salisverlag sein Debüt-Roman «Die fünfte, letzte und wichtigste Reiseregel», 2013 folgte der Roman «Die Luke». Sein Schaffen wurde mit Werkbeiträgen der Stadt Chur und des Kantons Graubünden gefördert. Perl ist als Rapper in der Band Breitbild aktiv, deren zwei letzte Alben in den Schweizer Verkaufscharts Top-Ten-Platzierungen erreichten.

http://andriperl.ch