profileimage

Andrea Keller, 1981 im Zürcher Unterland geboren, hat in Winterthur Journalismus und Kommunikation, dann Kulturpublizistik an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) studiert, arbeitet beim Radio und Fernsehen (SRF) und als Freelancerin für verschiedene Publikationen. Daneben engagiert sich Andrea Keller beim Zürcher KUSS-Magazin, einer Plattform für unbekannte sowie renommierte Schreiberlinge und Gestalter. Sie mag es, Worte zu kraulen und ist überzeugt: Manchmal fauchen die halt, manchmal schnurren sie auch.