lauschig und widerspenstig – Hansjörg Schertenleib und Stefan Bachmann

  • 8. Juni 2018

Mit den Autoren Hansjörg Schertenleib und Stefan Bachmann. Musik Linda Vogel. Moderation: Dominik Dusek

© Christian Bechtiger

Der bekannte Schweizer Autor Hansjörg Schertenleib publizierte Romane, Novellen, Erzähl- und Gedichtbände, die in ein Dutzend Sprachen übersetzt und mit vielen Preisen ausgezeichnet worden sind. Sein jüngster Roman «Jawaka» erschien 2015 und besteht aus drei magischen, verschlungenen und einander spiegelnden Geschichten. Schertenleib spielt darin mit den Ebenen der Fiktionalität, mit Zeiten, Imaginationen und Identitäten. Und hinterlässt einen Funken der Ungeheuerlichkeit: Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht länger. Die Zukunft des Jahres 2057 präsentiert sich nach einer globalen Katastrophe wie das finstere Mittelalter.

Auch in Stefan Bachmanns «Palast der Finsternis» sind zwei Geschichten einander gegenübergestellt: diejenige von Aurélie du Bessancourt aus der Zeit der Französischen Revolution und diejenige fünf junger Protagonisten 200 Jahre später. Schauplatz beider ist ein unterirdischer Palast der viele Geheimnisse birgt. Stefan Bachmann bewegt sich in seinen Romanen zwischen Fantasy, Steampunk und realer Geschichte, sein Debüt «Die Seltsamen» war ein grosser Erfolg – auch in den USA, seiner ursprünglichen Heimat. Stefan Bachmann liest seine Texte in englischer Sprache. Die Schauspielerin Mira Frehner aus Winterthur wird diese auf Deutsch lesen.

Der Eröffnungsabend im wunderschönen Park der Villa Jakobsbrunnen wird musikalisch umrahmt von Linda Vogel. Die Zürcher Harfenistin dehnt mit Effektgeräten und  erweiterten Spieltechniken das Klangspektrum ihres Instruments aus. Zusammen mit Schlagzeuger Vincent Glanzmann kreiert sie Sounds und  Stimmungen von prägnanter, treibender Rhythmik.

Der Winterthurer Moderator, Autor, Tongestalter und Hörspielmacher Dominik Dusek moderiert den Abend.


Profitieren Sie von unserem exklusiven Kombiticket-Angebot und geniessen Sie die anschliessende Late-Night-Lesung mit Dominic Deville vergünstigt!

Das Kombiticket für den 8. Juni gibt es HIER.

Normalpreis CHF 39.–
AHV CHF 35.– / Legi CHF 25.–

Datum:
Freitag, 8. Juni 2018
Zeit:
19:00–21:30
Autoren:
Gast:
Moderation:
Musik:

Tickets:
Normalpreis CHF 27.–
AHV CHF 23.– / Legi CHF 17.–
Vorverkauf bei der Tourist Information im Hauptbahnhof Winterthur:
Oder bei Starticket:

Ort:
Park der Villa Jakobsbrunnen
Schwalmenackerstrasse 4
8400 Winterthur

Bei unsicherer oder schlechter Witterung wird die Veranstaltung in den Giesserei-Saal in Oberwinterthur/Neuhegi (Ida-Sträuli-Str. 71) verlegt.

Lade Karte ...