lauschig und prägend – Milena Moser und Rolf Hermann

  • 25. Mai 2019

Mit Milena Moser und Rolf Hermann. Musik: Goldschatz. Moderation: Mikael Krogerus

Park der Villa Jakobsbrunnen. Foto: Christian Bechtiger

Der Auftakt in die lauschig-Saison findet wie jedes Jahr und exklusiv im wunderschönen Park der Villa Jakobsbrunnen im Inneren Lind statt. Dort treffen sich der Walliser Schriftsteller und Performer Rolf Hermann und die renommierte Romanautorin Milena Moser.

Milena Moser, 1963 in Zürich geboren und seit 2015 in New Mexico in den USA lebend, landete 1991 mit «Die Putzfraueninsel» ihren ersten Bestseller. Seither schrieb sie Romane, Kolumnen und Kurzgeschichten. Ihr 2018 erschienener Roman «Land der Söhne» spannt sich über drei Generationen und handelt von Kindheitsprägung, Freiheit, Geschlecht und Identität: einem Jungen, der in den 40er-Jahren ein Internat in der Wüste besucht, seinem Sohn, der in den 70ern in einer Hippiekommune aufwächst, und einem Mädchen von heute. Ein kluges und fesselndes Familiendrama um tief verwurzelte Schuld, Abhängigkeit und Freiheit.

Auch die Erzählungen in «Flüchtiges Zuhause» von Rolf Hermann beschreiben die Lebenswelt dreier Generationen und deren Wandel. Der Walliser Autor, der sich sein Studium in Fribourg und in Iowa, USA, als Schafhirt finanzierte, blickt darin auf seine eigenen Kindheits- und Jugendjahre zurück. Mit Wärme und Feingespür, in einer bildstarken und präzisen Sprache, erzählt er von stillen Sehnsüchten und leisen Abschieden. Und vom Schreiben, das den Dingen und Menschen, die man liebt, Dauer verleiht. Rolf Hermann, geboren 1973 in Leuk, lebt heute als freier Schriftsteller und Performer in Biel.

Der Saisonauftakt wird musikalisch begleitet vom Blues-Folk-Duo Goldschatz. Der Gitarrist und Sänger Timothy Jaromir und die kanadische Sängerin Tine Rieder alias Rykka erzählen Geschichten über turbulente Liebesbeziehungen und der Sehnsucht nach der Wildnis. Musik für den Roadtrip durch die endlosen Weiten Nordamerikas.

Der Abend wird moderiert von Mikael Krogerus. Er war Redaktor beim NZZ Folio und seit 2015 bei «Das Magazin». Gemeinsam mit Roman Tschäppeler veröffentlichte er die Bestseller «50 Erfolgsmodelle», «Die Welt erklärt in drei Strichen» und «Das Fragebuch».

Datum:
Samstag, 25. Mai 2019
Zeit:
19:30–22:00
Autoren:
Moderation:
Musik:

Tickets:
Normalpreis CHF 27.–
AHV CHF 23.–, Legi CHF 17.–
Vorverkauf bei der Tourist Information im Hauptbahnhof Winterthur:
Oder bei Starticket an allen Verkaufsstellen der Schweiz:

Ort:
Park der Villa Jakobsbrunnen
Schwalmenackerstrasse 4
8400 Winterthur

Bei unsicherer Witterung wird die Lesung ins Osttor verlegt (Äusserer Rettenbachweg 4, Winterthur)