Sofalesungen Frühling 2019

  • 2. Januar 2019

Das Frühlingsprogramm der Sofalesungen 2019 ist da: Drei junge Schweizer Autorinnen und Autoren lesen aus Ihren vielbeachteten Debüts in heimeliger Atmosphäre auf Winterthurer Sofas.

Von einer holländischen Grossmutter, einer überforderten Mutter und einer Hochhausspringerin erzählen die drei Bücher, die im Frühling 2019 an den Sofalesungen in Winterthur präsentiert werden. So vielfältig die Texte, so unterschiedlich sind auch Ihre Autorinnen und Autoren und die Wohnzimmer, in denen Sie lesen werden. Lassen Sie sich überraschen!

Und wenn Sie selber einmal eine Sofalesung bei sich zuhause haben möchten, melden Sie sich unter winterthur@sofalesungen.ch. Weitere Informationen zu den Sofalesungen gibt es unter www.sofalesungen.ch.

Das Programm für das erste Halbjahr 2019 finden Sie hier: http://www.lauschig.ch/programm/

sofalesungen.ch ist eine Initiative des Förderfonds Engagement Migros in Kooperation mit verschiedenen Schweizer Literaturhäusern. In Winterthur mit freundlicher Unterstützung der Stadt Winterthur und des Kantons Zürich.