profileimage

Jürg Halter, 1980 in Bern erschienen, wo er meistens lebt. Halter ist Dichter, Musiker und Performancekünstler. Er gehört zu den bekanntesten Schweizer Autoren seiner Generation. Studium der Bildenden Künste an der Hochschule der Künste Bern (HKB). Unter dem Namen Kutti MC war Halter zudem als Mundart-Rapper und Sprechsänger bekannt (kuttimc.ch) und hat zwischen 2005 und 2015 fünf Alben veröffentlicht. Anfang 2015 verkündete Halter das Ende von Kutti MC.

Zuletzt sind Halters Gedichtband «Wir fürchten das Ende der Musik» (Wallstein Verlag, 2014) und das Text-Bilder-Buch (zusammen mit den Künstlerzwillingen Huber.Huber) «Hoffentlich verliebe ich mich nicht in dich» (Edition Patrick Frey, 2014) erschienen.

Einzelne Gedichte von Jürg Halter wurden u.a. ins Englische, Japanische, Holländische, Französische, Italienische, Polnische, Tschechische und Russische (auf Russisch erschien ein Auswahlband bei Gulliver, Moskau, 2014) übersetzt.

www.juerghalter.com