profileimage

Jens Steiner, 1975 als Sohn eines Schweizer Vaters und einer dänischen Mutter in Zürich geboren, wuchs mit beiden Beinen auf helvetischem Boden und mit dem Kopf in einem endlosen Traum vom Ostseestrand auf. Er studierte Germanistik und Philosophie in Zürich und Genf, danach arbeitete er als Deutschlehrer und Verlagslektor, seit 2013 ist er freier Autor. Bis heute hat er fünf Romane publiziert, u.a. «Carambole» (2013) und «Mein Leben als Hoffnungsträger» (2017). Im Frühjahr 2018 ist mit «Die Bratwurstzipfel-Detektive und das Geheimnis des Rollkoffers» sein erstes Kinderbuch erschienen. Jens Steiner lebt in Zürich.

www.jenssteiner.ch